Die 83 macht natürlich weiter! Bitte weitersagen.

Am Donnerstag den 12.01.17 hat der Südkurier einen tollen Artikel über unser Projekt 83 veröffentlich. Leider kann man den Artikel so verstehen, als würden wir das Projekt beenden und die Stadt würde übernehmen. Das stimmt natürlich nicht. Wir machen weiter und suchen weiterhin Wohnraum! Wie kommt es zu diesem Missverständnis?

Der Südkuriert hat mit Till Hastreiter und Nicole Dillschnitter am 22. November 2016, also vor fast 2 Monaten ein Interview geführt. Aus diesem 2 Monate alten Interview ist der heutige Artikel entstanden. Vor zwei Monaten waren wir intensiv auf Suche nach der Finanzierung für eine bezahlte hauptamtliche Stelle in unserem Vermittlungsteam. Denn wir hatten ein Jahr lang diese 100% Stelle ohne Bezahlung gefüllt. Und vor zwei Monaten hatten wir dazu im Interview erwähnt, falls wir keine Finanzierung für diese Stelle finden würden, könnten wir das kein zweites Jahr durchhalten und müssten im schlimmsten Fall mit der Vermittlung aufhören.

Seitdem Interview ist nicht nur viel Zeit vergangen, sondern die Stadt Konstanz hat uns im Dezember 2016  zugesagt, eine Stelle in der Vermittlung zu finanzieren. Wir haben zusätzlich private Spender gewinnen können, die uns im Jahr 2017 unterstützen. Daher werden wir mit diesem tollen Projekt nicht aufhören! Wir werden weiterhin versuchen für Menschen ein neues Zuhause zu finden. Im Artikel wird auch geschrieben, wir hätten unser Ziel erreicht. Wir haben das Ziel erreicht, dass wir vielen Menschen ein Zuhause geben konnten, wir haben das Ziel erreicht, dass uns viele Konstanzer unterstützen. Wir haben aber noch nicht das Ziel erreicht, 83 Menschen eine Bleibe zu vermitteln. Wie am Bürgerempfang, am letzten Sonntag auf der Bühne erklärt, sind wir gerade bei 77 Vermittlungen angekommen. Auch wenn wir bald 83 erreicht haben sollten, werden wir natürlich trotzdem weitermachen, solange uns Konstanzer vertrauen und Wohnraum für Bedürftige anbieten.

Kurz gesagt: Ein altes Interview frisch gedruckt, kann, ohne aktuelle Informationen, Missverständnisse produzieren. Bitte sagen Sie weiter, dass die 83 weiter arbeitet!

Besuchen Sie uns jeden Freitag an unserer neuen Adresse im Café Mondial. Wir sind wirklich da, egal was die Zeitung schreibt. Überzeugen Sie sich 🙂

Von 9.30 bis 12.30, direkt neben dem Palmenhaus im Paradies, freuen wir uns über Besuch und erklären Ihnen Geren  alle Details zum Projekt 83 und was wir alles fürs Jahr 2017 planen.

Mit vielen Grüssen

Ihre 83.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s